Rotkraut

Schneller geht's nicht! Die klassische Zubereitung war mir zu zeitaufwändig, darum hab ich mir dieses Rezept überlegt.
Vorbereitungszeit 30 Min.
Zubereitungszeit 1 Std. 30 Min.
Portionen 4 Personen

Zutaten
  

  • 1 kleiner Kopf Rotkraut vierteln, die äußersten Blätter entfernen, den Strunk wegschneiden und das Kraut in Streifen schneiden
  • Olivenöl
  • 1 Zwiebel in Streifen schneiden
  • 2 Äpfel grob reiben oder klein schneiden
  • 125 ml Orangensaft
  • 120 ml Balsamico-Essig
  • 1 EL kalte Butter
  • 1 EL Petersilie gehackt
  • 1 EL Preiselbeermarmelade
  • 1 Prise Zimt

Anleitungen
 

  • Die Zwiebel in Öl kurz anbraten.
  • Das Rotkraut dazu und hellbraun anbraten.
  • Äpfel dazu und kurz anschwitzen.
  • Zimt, Salz und Pfeffer dazu und mit Orangensaft ablöschen.
  • Mit Balsamico-Essig aufgießen.
  • Deckel auf den Topf geben und ca. 1 Stunde dünsten.
  • Vor dem Servieren die kalte Butter einrühren (montieren), mit fein gehackter Petersilie bestreuen.

besser kochen mit sutikocht.at