Rhabarberbällchen mit marinierten Erdbeeren

Ein wunderbares Rezept von Privatkoch Daniel Kohler! Er kocht bei Ihnen zu Hause von 6 bis 6 Personen zu jedem Anlass Ihr Wunschmenü oder Fingerfood! Kontakt: www.danielkohler.at oder Facebook bzw. Instagram
Portionen 4 Personen

Zutaten
  

  • 250 g Topfen
  • 3 Eier
  • 100 g Zucker
  • Vanillemark und Zitronenzesten
  • 200 g Mehl glatt
  • 2 TL Backpulver
  • 1 Stange Rhabarber geschält und fein gewürfelt (Brunoise)
  • Zucker mit Zitronenzesten und gemahlener Tonkabohne um die Bällchen darin zu wälzen

Fritierfett zum herausbacken:

  • 1/4 l Butterschmalz
  • 1/4 l Sonnenblumenöl

Marinierte Erdbeeren:

  • 250 g Erdbeeren
  • Sirup nach Wahl z.B. Holunder-, Erdbeer- oder Waldmeistersirup
  • 3 Blätter Zitronenmelisse

Anleitungen
 

  • Topfen, Zucker, Eier, Vanillemark und Zitronenzesten mit einem Schneebesen verrühren.
  • Das Mehl mit dem Backpulver vermischen und in die Topfenmasse hineinsieben. 
  • Die Rhabarberwürfelchen unterrühren.
  • Nun mit dem Suppenlöffel kleine Bällchen abstechen, bei 160-170C° in Butterschmalz/Pflanzenöl ausbacken und auf einer Küchenrolle abtropfen lassen.
  • Die Bällchen nun im Gewürz-Zucker wälzen.   

Marinierte Erdbeeren:

  • Erdbeeren in Filets schneiden und mit frisch gehackter Zitronenmelisse, Erbeer, Holunder oder Waldmeistersirup verfeinern.

Notizen

Mit Johgurt-, Vanille- oder Zitroneneis servieren!

besser kochen mit sutikocht.at