Go Back

Käseknödelsalat

Eine Idee von Käsekasper Kasper Greber aus dem Bregenzerwald. Er hat ein Serviettenknödelrezept hergenommen und Bergkäse dazu gegeben. Da sein Rezept ein Geheimnis ist bekommt ihr meines ;-)
Vorbereitungszeit 1 Std. 45 Min.
Portionen 6

Zutaten
  

  • 250 g  Knödelbrot
  • 1/4 l Milch
  • 3 EL Petersilie gehackt
  • 3 Stück Eier
  • Salz, Pfeffer und Muskat
  • 1 Stück Zwiebel fein gehackt
  • 60 g Butter
  • 170 g Bergkäse oder Käsknöpfle-Käsemischung gerieben

Anleitungen
 

  • Das Knödelbrot in eine große Schüssel geben.
  • Butter in einer Pfanne erhitzen, die Zwiebel darin anschwitzen (ohne Farbe), die gehackte Petersilie dazu geben, kurz durch rühren und zum Knödelbrot geben.
  • Die Milch mit den Eier und den Gewürzen mit dem Schneebesen verrühren und mit dem geriebenen Käse ebenfalls zum Knödelbrot geben.
  • Nun mit dem Kochlöffel alles vorsichtig vermengen und 30 Minuten ziehen lassen.
  • Backrohr auf 100 Grad Heißluft vorheizen.
  • 2 Stück Klarsichtfolien je ca. 40 cm auslegen.
  • Die Masse teilen und jeweils in die Mitte der Folie einen Strang vorformen.
  • Nun mit der Klarsichtfolie einrollen und die Enden fest zudrehen.
  • Nochmals in Alufolie einwickeln und für ca. 45 min backen.

Entweder frisch mit Salat servieren oder noch besser:

  • am nächsten Tag in Scheiben geschnitten in etwas Olivenöl auf beiden Seiten kurz angebraten auf Salat servieren!

besser kochen mit sutikocht.at