Go Back

Most-Schokokuchen

Most ist ein Traditionsgetränk in Vorarlberg und gut gemachter Most ist schöne Alternative zu einem spritzigen Weißwein. Dieser Mostkuchen ist absolute Hit für Naschkatzen!
Vorbereitungszeit 20 Min.
Zubereitungszeit 30 Min.

Zutaten
  

  • 250 g Butter zimmerwarm
  • 250 g Staubzucker
  • 1 Packung Vanillezucker
  • 5 Stück Eier zimmerwarm
  • 380 g glattes Mehl
  • 1 TL gemahlenem Zimt
  • 150 g Nüsse nach Wahl gerieben
  • 250 ml klaren, vergorenen Most (ersatzweise Milch) zimmerwarm
  • 150 g Schokolinsen oder gehakte Kuvertüre über 50% Kakaoanteil

Für Glasur:

  • 60 g Marmelade nach Wahl
  • 150 g Schokoglasur

Anleitungen
 

  • Backrohr auf 180 Grad Heißluft vorheizen.
  • Butter schaumig schlagen, Staubzucker und Vanillezucker beigeben und weiter mixen.
  • Eier nach und nach einrühren.
  • Mehl mit Backpulver, Zimt und Nüssen vermischen und zusammen mit Most in den Teig einrühren.
  • Wenn die Masse glatt ist, Kuvertüre vorsichtig unterrühren.
  • Ein Backblech (26 mal 38 cm) mit Backpapier auslegen, die Masse darauf verteilen und 30 min backen.
  • Wenn Sie es noch süßer mögen, bestreichen Sie den abgekühlten Kuchen mit Ribisel-, Preiselbeer- oder Marillenmarmelade und Schokoglasur.

besser kochen mit sutikocht.at