Go Back

Topfennockerl mit Erdbeeren und Grapefruitradlerschaum

Dieses Gericht habe ich mit Walter Feurstein vom Hotel-Gasthof Krone in Dornbirn gekocht.
Vorbereitungszeit 1 Std. 15 Min.
Portionen 4 Personen

Zutaten
  

Topfennockerl:

  • 250 g Topfen
  • 50 g Sauerrahm
  • 1 Stück Ei
  • 1 Stück Eidotter
  • 20 g Zucker
  • 15 g griffiges Mehl
  • 2 Scheiben Toastbrot ohne Rinde in feinste Würfel geschnitten
  • 1 Prise Salz
  • 1 TL Vanillezucker

Für Finish der Nockerl in der Pfanne:

  • 1 EL Butter
  • 50 g Zucker
  • 100 g Semmelbrösel

Erdbeeren:

  • 500 g Erdbeeren in Stücke geschnitten
  • etwas Zucker, Zitronensaft, Grand Manier Likör, Vanille, Ingwer und Minze/Melisse/Basilikum nach Geschmack

Grapefruitradlerschaum:

  • 2 Stück 2 Eidotter
  • 80 g Mohren Grapefruitradler oder Süßer Radler nach Wahl
  • 20 g Zucker

Anleitungen
 

  • Topfen mit Sauerrahm, Ei, Eidotter, Zucker, Mehl, Toast und Salz und Vanillezucker gut verrühren und 1 Stunde rasten lassen.
  • Dann mit 2 Esslöffeln Nockerln formen und in leicht wallendem Salzwasser 10 Minuten ziehen lassen. Achtung: das Wasser darf nicht kochen, sonst zerfallen die Nockerl.
  • Nun mit einem Siebschöpfer aus dem Wasser nehmen.
  • Butter in heißer Pfanne schmelzen, Zucker und Semmelbrösel dazu geben, kurz anrösten und die Nockerl darin kurz wälzen.
  • Nun Erdbeeren mit etwas Zucker und den restlichen Zutaten vermengen und zu den Nockerl servieren.

Grapfruitradlerschaum

  • Eidotter, Mohren Grapefruitradler und Zucker in eine Rührschüssel geben und mit dem Schneebesen über Dampf aufschlagen. Das Wasser darf nicht kochen, da sonst das Ei stockt.

besser kochen mit sutikocht.at