Go Back

Rhabarberstrudel

Dieses Rezept habe ich von Susanne Andexlinger von der Frauenbewegung Lustenau, die sich immer wieder zu Kochkursen treffen und gern genießen!
Vorbereitungszeit 45 Min.
Zubereitungszeit 15 Min.
Portionen 2 Strudel

Zutaten
  

  • Strudelteig
  • 2 EL Butter geschmolzen
  • 4 Eidotter
  • 70 g Staubzucker
  • 4 Eiklar
  • 20 g Kristallzucker
  • 120 g Mandeln gerieben
  • 15 g Mehl
  • 15 g Vanillepuddingpulver
  • 500 g Rhabarber zugeputzt und geschnitten

Anleitungen
 

  • Backrohr auf 180 Grad Heißluft vorheizen.
  • Strudelteig besteht aus mehreren Blättern. 2 davon auslegen, mit geschmolzener Butter bestreichen und mit 2 weiteren Strudelblätter (je eines) belegen.
  • Für die Fülle Eidotter mit Staubzucker schaumig mixen.
  • Eiklar mit Kristallzucker steif schlagen.
  • Nun die Mandeln unter die Dottermasse ziehen und das Mehl mit dem Vanillepuddingpulver unterheben.
  • Die Masse halbieren und jeweils auf dem unteren Drittel des Teiges verteilen.
  • Rhabarber darauf verteilen, Strudel eng einrollen.
  • Mit zerlassener Butter bepinseln und ca. 15 backen.

besser kochen mit sutikocht.at