Go Back

Schwarzwälder Kirschtörtchen

Lara aus Schlins war damals 11 Jahre, als sie mir total koch- und backbegeistert dieses Rezept geschenkt hat. Danke Lara!
Vorbereitungszeit 1 Std.
Zubereitungszeit 25 Min.
Portionen 12 Törtchen

Zutaten
  

  • 100 g Zartbitterschokolade
  • 1 TL Zitronensaft
  • 4 EL Milch
  • 150 g Mehl
  • 1 Packung Backpulver
  • 1 EL Backkakao
  • 2 Stück Eier
  • 50 g Butter zimmerwarm
  • 125 g Zucker
  • 200 g Weichseln aus dem Glas
  • 250 ml Sahne
  • 1 Packung Vanillezucker
  • Backkakao oder Staubzucker zum Bestreuen

Anleitungen
 

  • Die Schokolade in einer Schüssel über Dampf langsam zum Schmelzen bringen.
  • In einer Tasse den Zitronensaft und die Milch vermengen und für 10 Minuten beiseite stellen (so gerinnt die Milch).
  • In einer zweiten Schüssel das Mehl mit dem Backpulver und dem Backkakao vermischen.
  • Eier, Butter und Zucker und die Milch-Zitronenmischung zum Mehl geben und zu einem glatten Teig mixen.
  • Die geschmolzene Schokolade und die Weichseln unterrühren.
  • Den Teig in 12 Muffinformen füllen und 20 bis 25 Minuten backen.
  • Auf einem Gitter etwas auskühlen lassen und anschließend Deckel abschneiden.
  • Die Sahne mit dem Vanillezucker steif schlagen und auf die Muffins verteilen.
  • Übrige Weichseln darüber verteilen, die Deckel wieder drauf und mit Staubzucker oder Backkakao bestreuen.

besser kochen mit sutikocht.at