Maki-Sushi-Rolle mit geräucherter Forelle

Das Rezept und die Tipps habe ich von Sebastian und Emanuel, die 2021 das Jungunternehmen "MuntafunerSushi" gegründet haben. Einfach auf Instagram folgen und ihre ganz frischen Maki-Sushi bestellen!!!
Portionen 1 Rolle (= kleine Portion)

Zutaten
  

  • 130 g gekochter marinierter Sushi Reis)
  • 50 g geräucherte Forellenfilets
  • 2 EL feine Gurkenwürfel (ohne dem Kerngehäuse)
  • 1 EL Sauerrahm
  • 1 EL Crème Fraiche
  • 1 TL Dill gehackt
  • Zitronensaft je nach Geschmack
  • Sesam weiß und schwarz 
  • Salz und Pfeffer

Honig–Senf –Dill-Mayonnaise:

  • 200 ml Sonnenblumenöl
  • 1 Ei
  • 1 EL Senf
  • 1 EL Honig
  • 1 EL Dill gehackt
  • 1 EL Sauerrahm
  • Salz und Pfeffer

Anleitungen
 

Forellencreme:

  • Forellenfilets von den Gräten befreien und in feine Würfelschneiden.
  • Mit den restlichen Zutaten vermischen und abschmecken.

Honig–Senf –Dill-Mayonnaise:

  • Alle Zutaten (außer Dill und Sauerrahm) in ein schmales hohes Gefäß geben und mit dem Stabmixer langsam hochziehen bis eine homogene Masse entsteht.
  • Mit Sauerrahm und Dill verfeinern.

Maki-Rollen lt. Video zubereiten!

    besser kochen mit sutikocht.at