Doro Wot - äthiopisches Hühnerragout mit Eier

Mesi lebt schon viele Jahre mit ihrer Familie in Vorarlberg! Von ihr habe ich dieses Rezept, das in Äthiopien nur zu besonderen Anlässen gekocht wird! Ich habe bei diesem Rezept jedoch einige Arbeitsschritte vereinfacht.
Vorbereitungszeit 30 Minuten
Zubereitungszeit 1 Stunde
Portionen 4 Personen

Zutaten
  

  • Öl zum Anbraten
  • 4 Stück Zwiebel geschält und fein gehackt
  • 8 Stück Hühnerkeulen können über Nacht in Öl und Knoblauch mariniert werden.
  • 2 EL Tomatenmark
  • 1 Dose geschälte und passierte Tomaten
  • Wasser oder Suppe
  • Rosmarin, Ingwer, Paprikapulver, Knoblauch, Kräutersalz, Kreuzkümmel, Kardamom und Oregano
  • 4 Eier hartgekocht

Anleitungen
 

  • Die Hühnerkeulen anbraten und wieder aus dem Topf nehmen und beiseite stellen.
  • Die Zwiebel braun anrösten.
  • Tomatenmark dazu und kurz mit rösten.
  • Mit den passieren Tomaten aufgießen.
  • Die Hühnerstücke hineinlegen und mit Suppe oder Wasser bedecken.
  • Würzen und ca. 30 Minuten zugedeckt bei mittlerer Hitze dünsten.
  • Nun das Eiweiß der gekochten Eier mit einem Messer leicht einschneiden und für 10 Minuten ins Doro Wot legen.

Wird in Äthiopien mit Fladenbrot serviert, es passt aber jede beliebige Beilage!

    besser kochen mit sutikocht.at