Go Back

Stachelgurke "Tzatziki Art"

Ich habe die Stachelgurke (oder Igelgurke) auf dem Wochenmarkt entdeckt. Wer die Kerne nicht mag, streicht das Fruchtfleisch einfach durch ein Sieb. Der Geschmack ist säuerlich erfrischend. Ich habe hier eine typisch griechische Vorspeise daraus gemacht.
Vorbereitungszeit 15 Min.
Portionen 4 Personen

Zutaten
  

  • 1 Stachelgurke
  • 250 g Griechisches Joghurt 10% Fett
  • 2 Knoblauchzehen geschält und zerdrückt
  • Salz, Pfeffer
  • 1/2 TL Dill gehackt
  • 1 Schuss Olivenöl
  • 1 Olive zur Deko

Anleitungen
 

  • Die Stachelgurke der Länge nach aufschneiden und das Fruchtfleisch mit einem Löffel herausstreichen. Etwas Fruchtfleisch zur Deko beiseite geben.
  • Das Joghurt mit dem Fruchtfleisch, Salz, Pfeffer, Dill und den zerdrückten Knoblauchzehen verrühren.
  • Anrichten und mit dem Fruchtfleisch, Olive und Olivenöl dekorieren und mit Brot servieren.

besser kochen mit sutikocht.at