Go Back

Capuns

Dieses Rezept haben ich von der lieben Freundin Romy Tribelhorn. Diese Speise aus dem schweizerischen Bündnerland ist eine Variante von Krautwickel.
Zubereitungszeit 1 Std. 30 Min.
Portionen 4 Personen

Zutaten
  

  • 150 g Mehl
  • 1 Prise Salz
  • 3 EL Milch
  • 2 Stück Eier
  • 1 TL Butter
  • 1/2 Zwiebel fein gehackt
  • 1/2 Bund Petersilie fein gehackt
  • 50 g Bündnerfleisch
  • 100 g Salsiz (oder wahlweise weiche Salami oder Landjäger) ganz fein geschnitten
  • 16 Stück schöne Mangoldblätter

Für die Sauce:

  • 100 ml Sahne
  • 200 ml Suppe
  • Salz und Pfeffer

Garnitur:

  • 50 g Rohschinken

Anleitungen
 

  • Mehl, Salz, Milch und Eier zu einem Teig verrühren und 30 min quellen lassen.
  • In dieser Zeit Butter in eine heiße Pfanne geben, die Zwiebel darin kurz anschwitzen, Petersilie dazu geben, durchrühren und beiseite stellen.
  • Bündnerfleisch und Salsiz mit den abgekühlten Zwiebeln unter den Teig mischen.
  • Die Mangoldblätter in reichlich kochendem Wasser kurz überkochen, in Eiswasser abschrecken und auf ein Tuch legen. Den Strunk heraus schneiden und mit dem Teig füllen, aufrollen.
  • In einem breiten Topf die Sahne, die Suppe, Salz und Pfeffer aufkochen.
  • Die Wickel hineinlegen und 5 bis 10 min zugedeckt leicht köcheln lassen.
  • In der Zeit den Rohschinken knusprig anbraten und vor dem Servieren darüber geben.

besser kochen mit sutikocht.at