www.sutikocht.at

Kalbsragout (Haubenküche to go)  
 
Alles fix und fertig im Glas gibt es von Wolfgang Mätzler aus Andelsbuch. Über Standards, Inhaltsstoffe und das ganze Angebot auf www.fairkocht.at und das klassische Grundrezept kommt vom mir:
Zeitaufwand: 2 Stunden
4 bis 6 Personen

Kalbsragout
4 El Öl in einem Topf erhitzen,
2 bis 3 Zwiebeln, fein gehackt darin hellbraun anrösten,
1 El Paprikapulver und 1/2 El Tomatenmark dazu, kurz umrühren und mit
1 Schuss Weißwein ablöschen und mit
1 l Wasser oder Gemüsesuppe aufgießen und aufkochen lassen. Mit
Salz und Thymian leicht würzen,
1 kg ausgelöste Kalbsschulter oder -stelze in Würfel geschnitten dazu und zugedeckt ca. 1,5 Stunden auf kleiner Flamme dünsten. Nun
1 bis 2 El Mehl mit kaltem Wasser glatt rühren und mit Schneebesen in das kochenende Ragout einrühren,
kurz aufkochen lassen und abschmecken.

mit einem El Sauerrahm garnieren!