Suche Kontakt
Rezepte
Home


















Apfelmus, Apfelkompott, Birnenmus, Birnenkompott » Zurück zu Rezepte Druckversion
 
Wenn Äpfel und Birnen Saison haben, dann heisst es für uns "ab in die Küche" und die Einmachgläser vorbereiten!
Zeitaufwand: 1 Stunde

Mus und Kompott
ca. 1 l Wasser aufsetzen und je nach Geschmack mit
12 bis 15 El Zucker süßen. Jetzt
6 große Äpfel oder 10 Birnen schälen, das Gehäuse heraus schneiden und in gleich große mundgerechte Stücke schneiden und zusammen mit
1 Zimtstange, 4 Nelken, 1 leeren Vanilleschote (siehe unter Vanilleschoten) und 1 Scheibe Zitrone kochen bis die Apfel- oder Birnenstücke weich sind. Das Kompott ist an dieser Stelle fertig.
Wenn Sie Mus machen, nehmen Sie die Zitronenscheibe und die Gewürze wieder heraus, gießen etwas Saft beiseite (das Mus wird sonst zu dünn) und mixen das Kompott mit einem Mixstab zu einem Mus.
Das noch kochend heiße Kompott oder Mus noch in saubere, ausgekochte Gläser bis 1 cm unter dem Rand füllen und gut verschließen. Dunkel und kühl gelagert, ist diese Köstlichkeit bis zur nächsten Saison haltbar.

Sutis Tipps: Noch mehr Geschmack bekommen Sie, wenn Sie die Apfel- oder Birnenschale (Abschnitte) vorher im Zuckerwasser ca. 5 bis 10 min. auskochen und dann erst wegschmeissen. Nun abseien und erst jetzt die restlichen Zutaten in diesem Fond kochen. Den WOW-Effekt habe ich von Mama Blum vom Wiesenhof in Höchst gelernt: in das noch heiße Apfelmus einen Löffel Marillenmarmelade und eine Butterflocke einrühren!