Suche Kontakt
Rezepte
Home


















Südafrikanisch-Dafinser Hühnercurry » Zurück zu Rezepte Druckversion
 
Die erste Dafinserin die ich kennen gelernt habe, ist Mercia aus Südafrika ;-) Mitte der 90er Jahren hat sie die Liebe in die Gemeinde Zwischenwasser gebracht.
Zeitaufwand: 45 min
4 Personen

Hühnercurry
1 Zwiebel fein schneiden und in
etwas Öl in einem Topf hellbraun anbraten.
1 El geriebenen Ingwer und 2 gehackte Knoblauchzehen dazu,
1 grüne und 1 rote Paprika gewürfelt dazu,
2 Lorbeerblätter, 1 Zimtstange und 2 Kardamomkapseln beigeben (vor dem Servieren wieder heraus nehmen), nun
12 Hühner-Unterkeulen in den Topf legen. Mit
Wasser/Suppe knapp bedecken, würzen mit
Salz, Pfeffer, 2 Tl Curry nach Wahl, 2 Tl Kurkuma, 2 Tl Zucker, und 1 Tl Essig, und zugedeckt ca. 15 min dünsten lassen. Dann mit
250 ml Kokosmilch verfeinert und nochmals 5 min köcheln lassen.

Sutis Tipps: Als Beilagen eignen sich Kartoffeln, Reis, CousCous oder Asianudeln.