Suche Kontakt
Rezepte
Home


















Ganze Knoblauchknollen und Gemüsezwiebel vom Grill (Duroc-Kotelett, Rindersteak) » Zurück zu Rezepte Druckversion
 
Bei einer weiteren Grillsession mit Musiker George Nussbaumer in Alberschwende haben wir auf seinem neuen Green Egg-Grill wunderbare Koteletts vom Duroc-Schwein und ein Steak von der Beiried von der Metzgerei Fähsler in Götzis zubereitet.
Zeitaufwand: 1 Stunde
4 Personen

Gegrillte Knoblauchknollen und Zwiebelringe
4 ganze Knoblauchknollen an der Stelle wo die Knoblauchzehen zusammenhalten (beim Strunk) eine Scheibe dünn abschneiden.
Jetzt die Knolle auf der Schnittseite mit etwas
Olivenöl einstreichen und auf der Schnittfläche bei mittlerer Hitze grillen.
Wenn die Grillstäbe zu weit auseinander liegen, die Schnittflächen mit Alufolie abdecken und so auf den Grill legen.
Nach ca. 10 bis 15 min die Knoblauchknolle an der Spitze nehmen und die gedünsteten Knoblauchzehen herausschütteln.
Nun können die Zehen mit einer Gabel zerdrückt und auf Wunsch gesalzen werden.
1 große Gemüsezwiebel schälen, in 1 bis 2 cm dicke Scheiben schneiden, mit
Olivenöl bepinseln, auf Wunsch würzen und beidseitig angrillen.

Sutis Tipps: Der Zwiebel (wie auch der Knoblauch) wird so zu einem bekömmlichen Gemüse, ohne unangenehmem Nachgeschmack!


Sutis Tipps: Beim Fleisch je nach Größe und Lagerung scharf angrillen und etwas ruhen lassen! Am besten Sie fragen Ihren Lieblingsmetzger, bei dem Sie das Fleisch kaufen.