Suche Kontakt
Rezepte
Home


















Kärntner Kasnudeln » Zurück zu Rezepte Druckversion
 
Dieses Rezept stammt aus dem Buch "Lieblingsrezepte" von Elisabeth Absenger und dafür war ich im Haus Klosterreben in Rankweil, ein besonders schönes Sozialzentrum in dem sich die Bewohner überaus wohl fühlen.
Zeitaufwand: 2 Stunden
4 Personen

Nudelteig
500 g Mehl (glatt oder Nudelmehl) mit
4 Eier, Salz und Wasser nach bedarf zu einem festen, glatten Teig kneten. Im Kühlschrank rasten lassen. In der Zeit
1 kg mehlige Kartoffeln kochen, schälen und stampfen oder pressen. Nun
250 g Topfen, Salz und gehackte Minze beifügen, rasch zu einer glatten Masse rühren und Walnussgroße Kugeln formen.
Den Teig dünn ausrollen, die Bällchen darauflegen, großzügig ausstechen, mit dem Teig einpacken und die Ränder festdrücken.
In reichlich kochendem Salzwasser kochen bis sie an der Wasseroberfläche schwimmen.
In einer großen Pfanne in
Butter schwenken und mit Salat servieren.