Suche Kontakt
Rezepte
Home


















Rhabarberstrudel » Zurück zu Rezepte Druckversion
 
Dieses Rezept habe ich von Susanne Andexlinger von der Frauenbewegung Lustenau, die sich immer wieder zu Kochkursen treffen und gern genießen!
Zeitaufwand: 1 Stunde
ergibt 2 Strudel

Rhabarberstrudel
2 Strudelblätter auslegen, mit
geschmolzener Butter bestreichen und mit
2 weiteren Strudelblätter (je eines) belegen.
Für die Fülle
4 Eidotter mit 70 g Staubzucker schaumig mixen.
4 Eiklar mit 20 g Kristallzucker steif schlagen und nun mit
120 g geriebenen Mandeln unter die Dottermasse ziehen und
15 g Mehl mit 15 g Vanillepuddingpulver unterheben.
Die Masse halbieren und jeweils auf dem unteren Drittel des Teiges verteilen.
Ca. 500 g Rhabarber zugeputzt und in kleine Stücke geschnitten darauf verteilen, Strudel eng einrollen und mit zerlassener Butter bepinseln. Bei 180 Grad für ca. 15 backen.