Suche Kontakt
Rezepte
Home


















Whiskey-Augen » Zurück zu Rezepte Druckversion
 
Kekse für Erwachsene (nicht nur zu Weihnachten ;-))
Zeitaufwand:

400 g Mehl mit
50 g Speisestärke, 120 g Zucker und 1 Prise Salz vermischen.
225 g kalte Butter gewürfelt zu der Mischung geben und rasch zu einem Teig kneten.
1 Ei einarbeiten (unterkneten) und
den Teig in Klarsichtfolie wickeln und 1 Stunde kaltstellen.
Nun den Teig in 2 cm dicke Rollen formen und 1,5 cm dicke Scheiben schneiden.
Die Scheiben auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen, mit dem Daumen in jede Scheibe eine Mulde drücken, bei 200 Grad ca. 15 bis 20 min backen und danach auf einem Gitter auskühlen lassen.


Glasur
100 g Zucker in einem Topf karamellisieren,
125 g Sahne unter Rühren dazugießen
75 g Honig und 50 ml Whiskeylikör (Drambuie) dazu und 4 min unter ständigem Rühren kochen lassen.
Diesen Karamell nur in die Vertiefungen der Mürbteigkekse gießen und auskühlen lassen.
Schokotortenglasur im Wasserbad erwärmen,
eine kleine Pergamenttüte füllen, kleine Ecke abschneiden und damit die erkalteten Kekse verzieren.