Suche Kontakt
Rezepte
Home


















Saumeisen (Teil 3: Zubereitung) » Zurück zu Rezepte Druckversion
 
Das Rezept für dieses traditionelle Gericht aus Niederösterreich habe ich vom Künstler Johannes Kaufmann www.j-kaufmann.at (Saumeise lt. Wikipedia: Der Begriff Maise dürfte auf das alt- und mittelhochdeutsche Wort Meisil, das kleine Schnitte bezeichnet, zurückzuführen sein.)
Zeitaufwand: 30 min für Teil 3 (insgesamt 3 bis 4 Wochen)

Saumeisen
2 Saumeisen pro Person einfach erwärmen,
d.h. z.B. einfach ins Sauerkraut legen
oder ins 150 Grad warme Backrohr für ca. 15 min auf ein Gitter legen
oder in einer Pfanne bei kleiner Hitze beidseitig ohne Fett anbraten.
Dazu passen Kartoffeln aber auch einfach Senf, Kren und Brot!