Suche Kontakt
Rezepte
Home


















Spareripps mit Honigmarinade, Ofenkartoffeln mit Honig und Cherrytomaten mit Honig » Zurück zu Rezepte Druckversion
 
Alles Honig! Dieses Gericht habe ich mit Dieter Metzler aus Alberschwende gekocht/gegrillt. Er ist Imker und leidenschaftlicher Hobbykoch (seine Rezepte gibt´s auf www.summsumm.com).
Zeitaufwand: 2 Stunden
4 Personen

Ripple mit Honigmarinade
1 kg Schweineripple von der Silberhaut befreien (siehe Tipps). Für die Marinade
6 El Balsamicoessig, 6 El Sojasauce, 2 Chilischoten gehackt, 2 Knoblauchzehen gehackt, 1 El Ingwer gehackt und 1 EL Honig miteinander verrühren.
Die Sparerips nun in ein feuerfestes Geschirr mit Deckel geben, mit der Marinade übergießen und zugedeckt ca. 1 Stunde bei ca. 120 Grad in den Grill stellen.
In der Zwischenzeit die Beilagen zubereiten (siehe unten).
Dann die Sparerips aus dem Geschirr nehmen und bei 250 Grad im Grill von beiden Seiten knusprig grillen. Achtung: das geht sehr rasch und durch den Honig in der Marinade können die Ripple schnell schwarz werden.

Sutis Tipps: Um die Silberhaut auf der Innenseite der Rippen zu entfernen, nehmen Sie einen Löffel, fahren mit dem Griff am ersten Knochen unter die Silberhaut und lösen Sie ab. Nun greifen Sie mit Hilfe einer Küchenrolle die Haut und ziehen sie ganz ab.

Knusprige Kartoffelspalten und karamelisierte Cherrytomaten
4 bis 6 mittelgroße Kartoffeln waschen und samt Schale der länge nach in Spalten schneiden. Mit
Salz, Pfeffer, Rosmarin, Olivenöl und Honig in einer Schüssel marinieren und auf einem mit Backpapier ausgelegten Backblech verteilen.
Bei 200 Grad für ca. 25 min ins Rohr (evtl. zwischendurch wenden)!
Für die Tomaten
1 Schuss Olivenöl in eine heisse Pfanne geben,
1 El Honig, Salz und 4 handvoll Cherrytomaten dazu und unter ständigem Schwenken max. 2 min karamelisieren.