Suche Kontakt
Rezepte
Home


















Dinkelbrot Biohotel » Zurück zu Rezepte Druckversion
 
Das Rezept habe ich vom "wilden Weib" Antonia Moosbrugger, Chefin vom Schwanen in Bizau!
Zeitaufwand: 2 bis 2,5 Stunden

Dinkelbrot
In einer großen Schüssel
300 g Dinkelvollkornmehl, 200 g Dinkel-Weißmehl, 7 g Trockenhefe (1 Packung) und je 1 Msp. Bertram, Fenchel und Ysop vermischen. In einer zweiten Schüssel
2 TL Honig, 1,5 EL Öl, 3 TL Salz sowie
160 g Sonnenblumenkerne oder Kürbiskerne (trocken geröstet*) noch warm dazu geben, gut vermengen, mit
375 g lauwarmen Wasser verrühren
und alles mit dem Mehlgemisch 5 min lang gut verkneten. Zugedeckt 1 Stunde gehen lassen,
danach zwei Laibe formen und zugedeckt noch einmal 30 min gehen lassen.
Nun bei 200 Grad Ober- Unterhitze 30 min backen.

Sutis Tipps: * trocken geröstet bedeutet: in einer Pfanne bei mittlerer Hitze ohne Fett anrösten.


Sutis Tipps: Falls der Teig einmal zu dünn werden sollte und der Laib die Form nicht behält, dann füllen sie ihn einfach in eine Kastenform und backen ihn so!