Suche Kontakt
Rezepte
Home


















Teigtaschen mit Fischfüllung » Zurück zu Rezepte Druckversion
 
Ein herrliches Rezept von Johannes Ratz, er ist seit Jahren Küchenchef im www.bierlokal.at in Dornbirn.
Zeitaufwand: 3 bis 4 Stunden
4 Personen

Fischravioli (Teigtaschen mit Fisch)
Für den Nudelteig
ca. 650 g Nudelmehl mit 6 Eier und Salz zu einem glatten Teig kneten, in eine Folie wickeln und mind. 30 min im Kühlschrank rasten lassen.
Für die Fülle eine Fischfarce herstellen:
2 Fischfilet ohne Haut (z.B. von der Forelle, Lachsforelle oder Lachs) in einen Zerkleinerer geben,
1 Schuss Sahne und Salz dazu und nun zu einer glatten Brätmasse mixen.
Abschmecken mit
Ingwer, fein gehackten Schalotten, Curry, Sesam und Koreander, in einen Spritzbeutel füllen und damit den dünn ausgerollen Nudelteig füllen.
Die Ränder mit verquirltem Ei bepinseln und zu Tortellini oder Ravioli formen.
Die Ravioli in reichlich Salzwasser 1 bis 2 min ziehen lassen und in Butter schwenken.

Sutis Tipps: für eine weitere Variation der Fülle einfach Randigsaft und fein gehackter Randig in die Farce rühren.