Suche Kontakt
Rezepte
Home


















Gedämpftes Huhn im Bambuskorb mit Gemüse » Zurück zu Rezepte Druckversion
 
Ein Rezept, das Ernst Koblbauer aus Bludenz auch in seinen Kochkursen anbietet! Erfahrungen im Asiatisch Kochen hat er vor vielen Jahren von Chinesen gesammelt, als er auf einem Schiff gearbeitet hat.
Zeitaufwand: 1 Stunde
4 Personen

Gedämpftes Huhn im Bambuskorb mit Gemüse
Den Bambuskorb mit Öl auspinseln und mit
200 g Chinakohl oder Pak Choi (auch Pak Choy, Pok Choi oder Bok Choy) auslegen. Nun das Gemüse vorbereiten. Dazu
2 Frühlingszwiebeln, 100 g gelbe und rote Paprika, in mundgerechte Stücke schneiden,
2 Knoblauch und 100 g Karotten in Scheiben schneiden,
100 g Blumenkohl oder Broccoli in kleine Röschen zerpflücken,
50 g Champignon ganz lassen, waschen und
etwas Lauch in Streifen schneiden. Jetzt alles im Bambuskorb auf dem Chinakohl verteilen.
600 g Hühnerschenkel oder Brust (falls Schenkel , am Knochen entlang einschneiden), mit
Salz, Sesamöl, Sojasauce würzen und
Ingwerscheiben, Sternanis, 2 Chilischoten (entkernt), 1 bis 2 Limettenblätter und Zitronengras darauf verteilen. Nun in einem Wok (oder Topf) ein wenig Wasser zu kochen bringen, den gefüllten Bambuskorb zugedeckt hinein stellen und 30 min köcheln lassen.

Sutis Tipps: Immer kontrollieren, ob genug Wasser im Wok ist! Den so entstandenen Saft binden Sie vor dem Servieren mit 1 El Maizena (in kaltem Wasser angerührt). Dazu servieren Sie Reis oder Nudeln.


Sutis Tipps: Bambuskörbe gibt es in verschiedenen Größen. Wenn Sie zwei Lagen übereinander verwenden, dann tauschen Sie nach der halben Garzeit den oberen mit dem unteren Korb!