Suche Kontakt
Rezepte
Home


















Gutenbergtorte » Zurück zu Rezepte Druckversion
 
... ist eine Variante der Sachertorte. Diese Köstlichkeit ist auch die Haustorte vom Cafe Rose in Doren hat seine der Neuübernahme 2013 durch die Töchter neben den traditionellen Gerichten und Mittagsmenüs ein weiteres Standbein: Kuchen, Torten, Pralinen und noch mehr Süßes! www.rose-doren.at
Zeitaufwand: 2 Stunden
16 Stück

Sachermasse
Für den Boden eine Sachermasse herstellen. Hierfür
130 g Butter, 40 g Staubzucker, Vanille und eine Prise Salz schaumig rühren. Nach und nach
6 Eigelb dazu geben und
130 g dunkle Kuvertüre über Dampf in einer Schüssel flüssig rühren und in die Masse einrühren.
3 Eiklar mit 180 g Kristallzucker steif schlagen und in die Buttermasse rühren.
130 g Mehl vorsichtig unterheben und in eine Tortenform mit 23 cm Durchmesser und 5 cm Höhe füllen.
20 min bei 210 Grad anbacken und danach bei 170 Grad ca. 40 min fertigbacken.

Sutis Tipps: Beim Anbacken die ersten 10 min einen Holzkochlöffel zwischen die Backrohrtüre klemmen, so kann in der Zeit die überschüssige Feuchtigkeit entweichen.

Gutenbergtorte
Der gebackenen Sachermasse mit einem langen Sägemesser und ständigem Drehen des Teiges den ober Teil abschneiden. Mit diesem Abschnitt könnten Sie z.B. Cakepops oder herstellen (unter "Suche" eingeben).
Den Sacherboden in einen Reifen legen und nun mit
50 g Grand Manier (oder Cointreau) tränken. Für die Creme
5 Eigelb mit 10 g Zucker schaumig mixen.
53 g helle und 53 g dunkle Kuvertüre über Dampf flüssig rühren und mit
106 g Grand Manier vermengen und in die Eigelbmasse einrühren.
11 g eingeweichte Gelantine in 33 g Wasser heiß auflösen und ebenfalls in die Eigelbmasse einrühren.
1 Eiweiß mit 25 g Zucker und 250 g Sahne getrennt steif schlagen und nun beides vorsichtig unter die Schokolade-Masse heben. 1/3 der Creme auf die Sachermasse verteilen und
250 g Kompottbirnen verteilen. Die restliche Creme darauf verteilen und für 2 Stunden kühl stellen. Zum Schluss aus dem Reifen nehmen mit
300 g steif geschlagener Sahne oben und auf der Seite einstreichen und mit geraspelter Schokolade bestreuen.