Suche Kontakt
Rezepte
Home


















Gugelhupf mit Frischkäse (überarbeitetes Rezept mit weniger Zucker) » Zurück zu Rezepte Druckversion
 
Ein Traum!
Zeitaufwand: 90 min

Guglhupf
4 Eiklar auf hoher Stufe mit dem Mixer schaumig schlagen,
100 g Zucker beimengen, steif mixen und beiseite stellen. In einer zweiten Schüssel
170 g Butter zimmerwarm mit
250 g Zucker schaumig mixen, nach und nach
4 Dotter beigeben und nun auf niedriger Stufe
175 g Ricotta unterrühren.
Ein Drittel der Eischneemasse mit dem Mixer auf Stufe 1 unter den Teig heben,
350 g Mehl mit 1 Pckg. Backpulver verrühren und abwechselnd mit
100 ml Milch zügig in den Teig rühren. Nun die restliche Eischneemasse unterheben und die Hälfte des Teiges in eine gefettete Gugelhupfform füllen. Unter den Rest
1 El Backkakao mit einem Teigschaber rühren und auf den hellen Teig geben. Bei 160 Grad Heißluft 60 bis 70 backen! 10 min rasten lassen, stürzen und auf Wunsch Staubzucker darüber streuen!

Sutis Tipps: In vielen Rezepten wird der Eischnee erst im Laufe der Zubereitung geschlagen. Ich mache das immer zuerst, denn so kann ich ohne die Schneebesen zu säubern gleich weiter machen (denn wir wissen ja, nur mit sauberem Werkzeug wird der Eischnee fest ;-)).


Sutis Tipps: Damit der Gugelhupf regelrecht aus der Form "springt", verwende ich Sprühfett. Das ist pflanzliches Fett aus der Dose, mit dem ich die Form vorher einsprühe.