Suche Kontakt
Rezepte
Home


















Paprikakraut » Zurück zu Rezepte Druckversion
 
Ein Weißkrautklassiker und eine feine Alternative zum Sauerkraut.
Zeitaufwand: 1 Stunde
6 Personen

600 g Weißkraut von den äußersten Blättern und dem Strunk befreien und in feine Streifen schneiden.
Ca. 60 g Speckwürfel in etwas Öl in einem heißen Topf kurz anrösten,
1 Zwiebel fein gehackt dazu und anschwitzen, paprizieren mit
1 bis 2 EL Paprikapulver und nun mit
1 Schuss Apfelessig ablöschen. Das geschnittene Kraut dazu, gut durchrühren und mit
500 g passierten Tomaten (aus dem Glas/Dose/Tetrapack) aufgießen. Mit
Salz, Kümmel, und 2 Zehen Knoblauch würzen, auf kleiner Stufe ca. 30 min weich dünsten und dabei immer wieder umrühren. Zum Schluss mit
2 EL Sauerrahm oder Creme Fraiche vollenden.

Sutis Tipps: Diese Beilage passt sehr gut mit Kartoffeln oder Semmelknödel als Beilage zu fast allen Fleischgerichten.