Suche Kontakt
Rezepte
Home


















Rinderbrust vom Grill » Zurück zu Rezepte Druckversion
 
Dies war der Hauptgang auf der Grill-WM 2013 in Marokko von Markus Längle (http://www.markuslaengle.li/) und Thomas Heinzle (www.grillwerkstatt.at/) - gratuliere zum 3. Platz gesamt!
Zeitaufwand: 16 Stunden (inkl. Ruhezeit nach marinieren und Garzeit)

Rinderbrust vom Grill
2,5 kg Rinderbrust mit der Fettauflage nach oben auf ein Brett legen
und die Fettschicht auf 1 bis 1,5 cm zurückschneiden. Umdrehen und evtl. hartes Fett oder dünne Haut entfernen. Nun das Fleisch gleichmässig mit
4 El Senf einreiben und danach mit einer Gewürzmischung aus
4 Tl grobes Meersalz, 2 Tl Chilipulver, 2 Tl Vollrohrzucker, 2 Tl Knoblauchgranulat, 2 Tl Paprikapulver, 1 Tl Selleriesamen und 1 Tl grob gemahlener schwarzer Pfeffer würzen. Nun 6 bis 8 Stunden kalt stellen.
Das Fleisch mit der Fettschicht nach oben in den vorgeheizten Smoker oder Grill oder Backofen bei 110 Grad räuchern oder grillen.
Danach in eine doppelte Lage extrastarke Alufolie wickeln, wieder in die Garkammer legen und weitere 2 bis 3 Stunden weitergaren bis die Kerntemperatur an der dicksten Stelle 90 Grad beträgt.
Jetzt den Braten vom Grill nehmen und in der Folie bei Zimmertemperatur weitere 30 min ziehen lassen.
Nun aus der Alufolie nehmen, den Saft in ein Töpfchen gießen (warm stellen) und das Fleisch mit einem scharfen Messer gegen die Faser aufschneiden.