Suche Kontakt
Rezepte
Home


















Senf selber machen » Zurück zu Rezepte Druckversion
 
Senf ist im Prinzip ganz einfach selbst herzustellen. Anja und Armin Ender aus Schlins bieten in ihrer breiten Palette an Gewürzen und Essigen auch mehrere Senfvariationen an. www.anjas-gewuerzeshop.at
Zeitaufwand: 30 min (2 bis 3 Tage ziehen lassen)
1 Glas

Selbstgemachter Senf
50 g gelbe Senfkörner Im Mörser ganz fein zerstoßen.
Nun den Senf mit dem Mixer in einer Rührschüssel mit
30 g Weißwein-Essig (5%ig), 5 g Salz, 10 g Zucker und 40 g Wasser 10 bis 15 min mixen.
Nun die Rührschüssel mit einer Folie abdecken und bei Kellertemperatur 2 bis 3 Tage stehen lassen, so wird er etwas milder.
Jetzt in Gläser füllen. Gut verschlossen ist der Senf 3 bis 6 Monate im Kühlschrank haltbar.

Sutis Tipps: Wenn Sie ein paar Gramm der hellen Senfkörner durch Schwarze ersetzten, wird er scharf. Weitere Varianten: Curry, Honig, Chili, Gewürze und getrocknete Kräuter nach Wahl ...