Suche Kontakt
Rezepte
Home


















Fajitas de Pollo mit Bohnenmus » Zurück zu Rezepte Druckversion
 
"Essen wie in Guatemala für einen guten Zweck" können bis zu 5 Personen zu Hause bei Stefan Schlenker in Dornbirn (bekannt auch als Clown Dido)! Ihre Spende dafür geht durch ihn direkt an Hilfsprojekte in Guatemala. Einfach anmelden unter 0660 3417210 oder stefan.schlenker@vol.at und das hier könnte es auch geben:
Zeitaufwand: 1 Stunde (bei vorgekochten Bohnen)
4 Personen

Fajitas de Pollo
Bohnenmus und Tomatensauce (siehe unten) vorbereiten.
500 g Hühnerstreifen in einer heißen Pfanne in
etwas Öl 1 min scharf anbraten. Nun
1 kleine gelbe Paprika, 1 kleine rote Paprika, 1 Zwiebel und 1 kleine Zucchini in Streifen geschnitten dazu geben, ebenfalls scharf anbraten, mit
Salz, Pfeffer, Mexikanische Gewürzmischung und 1 Prise Kreuzkümmel würzen und mit Basmatireis, Bohnenmus, Tomatensauce und frischem Koriander servieren.


Bohnenmus und einfache Tomatensauce
Für die Tomatensauce
1 Zwiebel und 2 Knoblauchzehen fein gehackt in
etwas Öl anschwitzen und mit
750 ml passierten Tomaten (aus der Dose oder Tetrapack) aufgießen. 10 min leicht köcheln lassen und mit
Salz und Pfeffer abschmecken. Für das Bohnenmus
120 g schwarze Bohnen über Nacht einweichen, dann ca. 1,5 Stunden weich kochen, abschütten und beiseite stellen. Vor dem Servieren
1/2 Zwiebel und 2 Knoblauchzehen fein gehackt in einem Töpfchen in
etwas Öl anschwitzen und die Bohnen dazu geben. Mit
Salz, Pfeffer, Mexikanischer Gewürzmischung und Kreuzkümmel würzen, anrösten, mit einem Schuss Wasser ablöschen und in einem hohen Gefäß mit
1 Schuss Öl, 1 Schuss Sahne und 1 EL Butter mit dem Mixstab pürieren und bei 50 Grad im Backofen warm stellen.