Suche Kontakt
Rezepte
Home


















Kokosschnitten » Zurück zu Rezepte Druckversion
 
Dieses Rezept habe ich von Rita Hämmerle aus Lustenau (www.grossmutterskueche.at). Es ist ein sehr ergiebiges Kekserezept und Sie finden es auch in der Beilage "Backen im Advent" der ORF-Nachlese 11/2012.
Zeitaufwand: 2 Stunden

Kokosschnitten
280 g Butter mit 280 g Zucker und 2 Dotter flaumig mixen und nach und nach
280 g Mehl und 4 Eier einrühren.
Auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech ca. 1 cm aufstreichen und bei 180 Grad ca. 20 min backen.
Fein passierte Marmelade nach Wahl auf den noch warmen Blechkuchen verteilen.
4 Eiklar zu festem Schnee schlagen,
200 g Zucker während des Mixens nach und nach dazu geben und zum Schluss
140 g Kokosflocken vorsichtig unterheben.
Diese Eischneemasse nun auf dem Blechkuchen verteilen und bei 160 Grad weitere 15 min backen.
Das Ganze noch warm in kleine Schnitten schneiden, in
warme Schokoladeglasur tauchen und auf einem Gitter abtropfen lassen.