Suche Kontakt
Rezepte
Home


















Köttbullar » Zurück zu Rezepte Druckversion
 
Ein Gericht aus Schweden, das ich mit George Nussbaumer genossen habe. Die Idee entstand in einer Radiosendung, in der wir versprochen haben ein Gericht aus dem Land zu kochen, das den Eurovision Songcontest 2012 gewinnt (Loreen mit "Euphoria")!
Zeitaufwand: 1 Stunde
4 Personen

Köttbullar
3 Zwiebeln fein hacken und in einer heißsen Pfanne in
10 g Butter anschwitzen und mit
700 g gemischtem Hackfleisch, 2 Eier, gehackter Petersilie, EL Mehl, Salz, Pfeffer, 5 EL Milch und 6 EL Semmelbrösel zu einer glatten Massen verrühren.
Nun mundgerechte Bällchen formen und in
20 g Butter bei mittlerer Hitze von allen Seiten anbraten.
Für eine Sauce nun die Bällchen im Rohr warm stellen und in die Pfanne
10 g Mehl geben, mit dem Schneebesen verrühren und mit
1/4 l Milch aufgießen, glatt rühren, mit
Salz und Pfeffer abschmecken und mit
Preiselbeeren servieren.

Sutis Tipps: Als Beilage Salzkartoffeln oder Kartoffelpüree servieren.