Suche Kontakt
Rezepte
Home


















Schworzamuas » Zurück zu Rezepte Druckversion
 
... ist eine Bregenzer Wälder Älplerkost, die ich von Patrizia Denz aus Kennelbach gelernt habe. Sie war in Kinderjahren viel auf der Alpe und da werden sehr einfache, günstige und sättigende Gerichte gekocht! Schworzamuas kann süß oder würzig zubereitet und zum Frühstück oder Abendessen serviert werden.
Zeitaufwand: 20 min.
4 Personen

Schworzamuas
1/2 l Wasser und einen Schuß Milch in einer Schüssel mit
1 Prise Salz und
glattem Mehl mit dem Schneebesen zu einem glatten Teig verrühren.
Von der Konsistenz her sollte der Teig etwas dicker als ein Palatschinkenteig sein. Nun in einer beschichteten Pfanne (oder einer Eisenpfanne)
3 EL Butterschmalz erhitzen und den Teig darin goldbraun backen.
Die Teigfladen immer wieder zerreißen (wie einen Kaiserschmarren). Auf Wunsch mit
Zucker süßen und mit Kaffee servieren.