Suche Kontakt
Rezepte
Home


















Geschnetzeltes in Mostrahmsauce » Zurück zu Rezepte Druckversion
 
Bei dieser Zubereitungsart bleibt das Fleisch besonders saftig und zart!
Zeitaufwand: 30 min
4 Personen

Mostrahmgeschnetzeltes
80 dag Filet vom Schwein, Kalb, Huhn oder Pute schnetzeln, mit
Salz und Pfeffer würzen und mit
1 EL Stärkemehl verrühren. In einer heißen Pfanne mit
Öl scharf anbraten (siehen Tipps unten), wieder aus der Pfanne geben und beiseite stellen. In dieser Reihenfolge in derselben Pfanne
1 Zwiebel, ca. 120 g Speck, 1 rote Paprika alles fein gehackt anrösten. Stauben mit
1 EL Mehl, mit
1/3 l Most ablöschen und ein wenig einkochen lassen. Dann mit
1/2 l Gemüsesuppe aufgießen und nochmals einkochen lassen. Mit
2 Becher Creme freche verfeinern. Jetzt schmecken Sie ab mit
Salz und Pfeffer und geben jetzt erst wieder das Fleisch in die Sauce. Achten Sie aber darauf, dass das Gericht nicht mehr kocht sondern nur noch ca. 2 min zieht.

Sutis Tipps: Scharf anbraten bedeutet: nur kurz in der heißen Pfanne schwenken; wenn möglich KEINE beschichtete Pfanne verwenden, so bekommen Sie mehr Röstgeschmack; das Fleisch darf an einigen Stellen ohne weiters roh sein, denn es gart anschließend in der Sauce fertig; die Pfanne sollte wirklich heiß sein, ansonsten lässt das Fleisch beim Anbraten Wasser (in diesem Fall geben Sie das Fleisch sofort wieder aus der Pfanne); weitere Tipps: statt Most können Sie auch einen spritzigen Weißwein oder Prosecco nehmen, dann allerdings nur die halbe Menge verwenden. Sehr gut machen sich auch angeröstete Champignons über dem fertigen Gericht!