Suche Kontakt
Rezepte
Home


















Randigsuppe » Zurück zu Rezepte Druckversion
 
Rote Rüben bringen mit ihrer satten Farbe etwas Abwechslung in die dunkle Jahreszeit und ausserdem wärmen sie uns von innen!
Zeitaufwand: 45 min
4 Personen

Rote-Rüben-Suppe
50 g Butter in einem Topf schmelzen, eine
1/2 Zwiebel geschält und fein geschnitten kurz anschwitzen,
300 g Rote Rüben geschält und klein geschnitten beigeben. Nun auf Wunsch
1 fingerdicke Scheibe Ingwer geschält und kleingeschnitten dazu geben, mit
1 TL Zucker, etwas gemahlenem Kümmel, Salz und Pfeffer würzen und mit
1/2 l Gemüsefond, 2 EL Weinessig und 1/4 l Sahne aufgießen und das Gemüse weichkochen.
Nun mixen und auf Wunsch nochmals durch ein feines Sieb gießen.
Die heiße Suppe anrichten und mit einem EL geschlagener Sahne oder (wie im Bild) mit etwas flüssiger Sahne garnieren.

Sutis Tipps: Statt Ingwer passt Traditionell auch sehr gut frischer Kren (Meerrettich)