Suche Kontakt
Rezepte
Home


















Hafaloab » Zurück zu Rezepte Druckversion
 
... ist Hildes Spezialtät! Hilde Meusburger aus Wolfurt ist eine lokale Berühmtheit, was Hafaloab an geht. Schon in Ihrer Kindheit gab es regelmässig diese typische Vorarlberger Beilage. Der Name kommt davon, weil dazu nur ein Topf und eine Feuerstelle ausreicht. Hafaloab braucht viel Sauce und passt aus diesem Grund sehr gut zu Schweinebraten, Gulasch oder Geschnetzeltem! Ein tolle Alternative zu Knödel und sehr einfach zu zubereiten.
Zeitaufwand: 45 min
4 Personen

Hafaloab
1/2 l Milch mit
1 Tl Salz und 1 EL Butter zum Kochen bringen.
250 g Maisgrieß weiss beigeben und mit einem Kochlöffel ständig rühren bis die Masse gut formbar wird.
Vom Herd nehmen, in eine Schüssel geben und etwas abkühlen lassen. Den Topf nur grob säubern und gleich wieder mit gesalzenem Wasser zum Kochen bringen.
In der Zwischenzeit die Grießmasse mit nassen Händen zu Knödel oder Nockerl formen und für ca. 10 bis 15 min (je nach Größe) vorsichtig kochen.
Abschöpfen und sofort Servieren.