Suche Kontakt
Rezepte
Home


















LändleBurger auf Amerikanische Art » Zurück zu Rezepte Druckversion
 
Die Ländle Metzgereien haben immer wieder Aktionswochen in denen sie zeigen, wie das Fleisch aus unserer Region eine exotische Note bekommt. Diesmal waren Amerikawochen!
Zeitaufwand: 30 min
4 Personen

Hamburger
4 Hamburger vom Metzger Ihres Vertrauens ca. 3 min auf jeder Seite grillen. In dieser Zeit
4 Brötchen nach Wahl (Pärle, Semmel, ...) auseinander schneiden
und für ca. 1-2 min auf der Schnittfläche auf den heißen Grill legen (so saugt sich das Brot nicht mit Sauce und Fleischsaft voll).
Auf die unteren Hälften der Brötchen nun
Ketchup geben, die Fleischlaibchen darauf legen,
4 Salatblätter gewaschen und abgetropft darauf geben,
1 Zwiebel entweder in dünne Ringe schneiden
oder (siehe Bild) in 5 mm Scheiben schneiden und ca. 2 min auf jeder Seite angrillen - so schmeckt die Zwiebel wesentlich milder.
4 Scheiben Tomaten auf die Burger verteilen und statt Mayonnaise verwende ich
4 TL Creme Fraiche oder Sauerrahm mit Salz, Pfeffer und gehackten Kräutern nach Wahl (z.B. Rosmarin, Petersilie, Thymian, ... vermengen und auf die Hamburger verteilen. Auf Wunsch mit Besteck oder als Fingerfood servieren.

Sutis Tipps: Auch beim Hamburger gilt: nicht zu lange auf dem Grill braten lassen, sonst trocknet er aus. Faustregel: wenn der Fleischsaft beginnt oben auszutreten, dann wenden. Und ein Profi drückt NIEMALS, NIMMER und NIE mit dem Grillwerkzeug beim Anbraten auf den Burger - der Saft soll ja IM Fleisch bleiben (gilt auch für jedes andere Fleisch).