Suche Kontakt
Rezepte
Home


















Zucchiniröllchen mit Salsa und Feta gefüllt » Zurück zu Rezepte Druckversion
 
Eine erfrischende Vorspeise, die sich sehr gut vorbereiten lässt!
Zeitaufwand: 30 min
4 Personen (ergibt ca. 15 Stück)

Zucchiniröllchen
3 kleineren Zucchini (ca. 17 cm lang und 4 cm im Durchmesser) oben und unten den Strunk abschneiden und wegschmeißen. Dann noch einmal ca. 1 cm abschneiden (das brauchen wir gleich noch).
Nun die Zucchini längs in max. 5 mm dicke Scheiben schneiden (die erste und letzte Scheibe zu den anderen Abschnitten geben), in einer Grillpfanne ohne Öl scharf anbraten und anschließend nebeneinander auf einen Teller legen.
Ca. 50 ml bestes Olivenöl mit
3 gehackten Knoblauchzehen, Salz und Pfeffer vermengen, über die noch warmen Zuchini geben und kurz darin marinieren.
Für die Salsa die Abschnitte der Zuchini mit
1 kleinen Zwiebel, Petersilie, Basilikum und 4 bis 5 getrocknete Tomaten (in Öl) fein hacken. Nun die marinierten Zucchini gut abtropfen lassen und auf eine Arbeitsfläche legen.
Die Ölmarinade zu der Salsa geben, gut vermengen und mit einem Löffel auf die Zucchinescheiben zu 2/3 verteilen. Nun
200 bis 250 g Feta in mundgerechte Stücke schneiden, auf die Salsa legen und aufrollen.
Mit frischem Brot anrichten.

Sutis Tipps: Statt Fetakäse können Sie mit jedem beliebigen Käse variieren. Das übrige Salsa können Sie einfach mit fein gewürfeltem Käse oder geriebenen Parmesan vermengen und auf getoastetem Brot als Alternative servieren.