Suche Kontakt
Rezepte
Home


















Sauerrahmsoufflee » Zurück zu Rezepte Druckversion
 
DER krönende Abschluss eines jeden Menüs!
Zeitaufwand: 40 min
5 Personen (bei einer Förmchengröße von 150 ml)

Sauerrahmsoufflee mit Kirschragout
Das Backrohr auf 220 Grad Heißluft aufdrehen. Ein Geschirr (z.B. Auflaufform) ca. 3 cm hoch mit Wasser füllen und ins Rohr stellen.
Die Souffleeförmchen (Sie können auch Kaffeetassen verwenden) mit
flüssiger Butter auspinseln und mit
Kristallzucker ausstreuen.
3 Eiklar in einer Schüssel zusammen mit
1 Prise Salz und 25 g Staubzucker mit einem Mixer oder Schneebesen steif schlagen. In einer zweiten Schüssel mit dem selben Schneebesen
3 Eidotter, 200 g Sauerrahm, 1/2 TL Vanillezucker, Zesten einer 1/2 Zitrone (unbehandelt), 1 bis 2 EL Rum, 20 g glattes Mehl und 5 g Staubzucker glatt rühren und nun den Eischnee vorsichtig unterheben.
In die Förmchen füllen und für 12 Minuten im Wasserbad backen.
Mit einem kleinen Messer das Soufflee von der Form lösen, in die Hand stürzen und auf einen Teller stellen. Mit
kaltem Kompott oder einer Marmelade (mit Wasser und Rum verdünnt) servieren.


Süsser Erdbeersalat als Alternative zu Kirschen
250 g Erdbeeren waschen und Stiel abschneiden.
5 Erdbeeren davon mit einer Gabel zerdrücken und mit einer Teigkarte durch ein Sieb streichen. Mit
Zitronenzesten, Balsamico Traditionale und Zucker abschmecken.

Sutis Tipps: Auch grüner Pfeffer und Minze passt sehr gut dazu!