Suche Kontakt
Rezepte
Home


















Käserahmsuppe mit Weißwein und Knoblauchbrötchen » Zurück zu Rezepte Druckversion
 
Das ist eines von 56 Rezepten die Wolfgang Ponier für die "Genuss Schatulle" der Sennerei Schnifis geschaffen hat. Wolfgang Ponier ist Ausbilder in der Landesberufschule Lochau und auch für ihn ist kochen eine Leidenschaft. Er hat erfolgreich nach Michelinsternen gegriffen und ist immer am Boden geblieben.
Zeitaufwand: 15 min (wenn der Gemüsefond oder die klare Suppe schon vorhanden)
4 bis 6 Personen

Käserahmsuppe mit Weißwein
40 g Butter in einem heißen Topf zergehen lassen.
40 g Mehl mit den Schneebesen einrühren, aufschäumen lassen und mit
40 cl trockenem Weißwein ablöschen. Nun mit
1 l Gemüsefond (oder Hühner- oder Rindssuppe) aufgießen, mit dem Schneebesen glatt rühren und aufkochen lassen.
100 g Bergkäse 20 Monate gereift und
100 g Bergkäse 6 Monate gereift reiben oder hobeln, in die kochende Suppe geben und schmelzen lassen.
Mit einem Stabmixer pürieren, mit
Pfeffer aus der Mühle und Salz abschmecken.
200 ml Sahne dazu, aufkochen und kurz vor dem Servieren nochmals einen schönen Schaum aufmixen.
Knoblauchbrötchen als Beilage reichen.

Sutis Tipps: Vor dem Gast noch etwas Käse frisch in den Teller reiben, ist gut für die Show!

Knoblauchbrötchen
12 Scheiben Baguettebrot in einer heißen Pfanne auf beiden Seiten in
4 EL Olivenöl mit
4 zerdrückten Knoblauchzehen goldgelb braten. Mit
etwas Salz würzen und sofort servieren!