Suche Kontakt
Rezepte
Home


















Lachsaufstrich » Zurück zu Rezepte Druckversion
 
Wenn Sie ein wenig gebeizten Lachs übrig haben, können Sie damit noch einmal sehr rasch und einfach eine schöne Vorspeise oder Zwischenmahlzeit zaubern!
Zeitaufwand: 10 min

Lachsaufstrich
100 g gebeizten Lachs in ganz feine Würfel schneiden.
4 EL Sauerrahm mit
2 TL Crème Fraîche (oder Ricotta) und Dill glatt rühren.
1/4 Zwiebel und 1 Knoblauchzehe fein hacken und mit dem Lachs unterrühren.
Dazu servieren Sie knuspriges Toastbrot oder frisches Baguette.

Sutis Tipps: Wenn Sie den Zwiebel/Knoblauch etwas milder mögen, dann vorher einfach in einer heißen Pfanne in wenig Öl leicht anschwitzen.