Suche Kontakt
Rezepte
Home


















Klare Fischsuppe » Zurück zu Rezepte Druckversion
 
Bei meiner Genussreise durch das Burgenland 2010 war eine Station in Klingenbach bei Paul Gregorits. Er ist einer der pannonischen Genusswirte in dieser Region. Tipp: www.2seen1genuss.at
Zeitaufwand: 90 min (inkl. herstellen des Fischfonds)
4 Personen

Klare Fischsuppe mit Pannonischen Safran
Für den Fischfond
2 Karotten, 2 gelbe Rüben, 1 Sellerieknolle, großzügig schälen. Das geschälte Gemüse beiseite geben und die Schalen in einen Topf mit gut 1 l kaltem Wasser geben und auf den heissen Herd stellen. Weiters in das Wasser
1/2 kg Fischkarkassen (= Abschnitte vom Fisch), 1 Zwiebel (halbiert und ohne Schale), 2 Zehen Knoblauch, 10 Pfefferkörner, 2 Lobeerblätter, 5 Wacholderbeeren, Salz geben und ca. 1 Stunde kochen. In der Zwischenzeit das geschälte Gemüse in feine Streifen schneiden.
Anschließend durch ein feines Sieb gießen, in diesen klaren Fond nun die Gemüsestreifen und
1 Prise Safran geben und ca. 7 min köcheln lassen. Nun
15 bis 20 dag Fischfilet (in mundgerechte Stücke schneiden) in die Suppe geben und ca. 3 min ziehen lassen (darf nicht mehr kochen, sonst flockt das Eiweiß aus).
Abschmecken mit
Salz, Pfeffer und Weißwein oder ein paar Tropfen Zitronensaft.