Suche Kontakt
Rezepte
Home


















Blütensalat » Zurück zu Rezepte Druckversion
 
Herrlich erfrischend, leicht und schon beim Ansehen eine wahre Freude! Als Vorspeise, Beilage oder einfach als Zwischenmahlzeit. Angelika Gstöhl hat in Dornbirn eine Terrasse auf der sie knapp 1000 verschiedene Kräuter pflegt. Eine kleine Auswahl an Kräuterblüten, die sehr leicht zu bekommen sind, habe ich für diesen Salat verwenden.
Zeitaufwand: 15 min

Blattsalat mit Kräuterblüten
Blattsalate nach Wahl waschen, trocken schleudern und auf Teller portionieren. Nun die Blüten von ungespritzten
verschiedenen Salbeiarten, Ringelblumen, Kapuzinerkresse, Rosen und Gänseblümchen auf dem Salat verteilen. Nun eine klassische Vinaigrette zubereiten aus
1/3 Weißweinessig, 2/3 Olivenöl, Senf, Salz, Pfeffer und evtl. Knoblauch mit einem Schneebesen gut verquirlen und über den Salat träufeln.