Suche Kontakt
Rezepte
Home


















Putensteak auf Reissalat mit Chilipreiselbeeren » Zurück zu Rezepte Druckversion
 
Für die leichte Sommerküche! Ein Gericht das wir für die Grillparty für "Stunde des Herzens" im Naturbad "Untere Au" in Frastanz 2010 zubereitet haben!
Zeitaufwand: 40 min
4 Personen

Putensteak auf Reissalat
Für den Reissalat
120 g Langkornreis in reichlich Salzwasser gar kochen.
Danach durch ein Sieb gießen und mit etwas kaltem Wasser abschrecken, damit der Reis nicht weiter gart!
1/2 rote und 1/2 grüne Paprika waschen, entkernen und in kleine Würfeln schneiden,
2 Frühlingszwiebeln samt dem grünen Stängel in feine Ringe schneiden und zusammen mit
ca. 120 g Mais (aus der Dose) in eine Schüssel geben. Für die Marinade
50 ml Weißweinessig, 100 ml Olivenöl mit
1 TL Senf, Salz, Zucker und Pfeffer gut vermengen und ca. 20 min vor dem Servieren an den Salat geben und gut durchrühren.
4 Putensteaks (á ca. 150 g) salzen, pfeffern und kurz anbraten oder grillen.
1 Handvoll Sesam in einer Pfanne (ohne Fett) bei mittlerer Hitze anrösten und über die angerichteten Steaks streuen.


Chilipreiselbeeren
100 ml Balsamico in einer kleinen Kasserolle auf ein Drittel einkochen.
250 g Preiselbeermarmelade und 3 EL süss-scharfe Hühnchen-Thaisauce dazu geben, glatt rühren und vom Herd nehmen.

Sutis Tipps: Ist gut verschlossen viele Wochen im Kühlschrank haltbar!