Suche Kontakt
Rezepte
Home


















Schweinefilet "Caprese" » Zurück zu Rezepte Druckversion
 
Tomaten und Mozarella gehören einfach zu Capri und warum nicht einfach einmal in Fleisch verpacken?!
Zeitaufwand: 1 Stunde
3 Personen

Filet "Caprese"
1 Schweine- oder Kalbsfilet gut zugeputzt (Sehnen und Fett weggeschnitten).
Nun schneiden Sie die Filetspitze und den Filetkopf ab. Spitzen und Kopf in Würfel schneiden und zusammen mit
1 Eiklar, 1/8 l Sahne, 2 EL Sauerrahm, Kräutersalz und Pfeffer in einem Mixer zu einer Farce (Füllung) mixen (alle Zutaten müssen kalt sein damit die Masse nicht gerinnt).
Unter die Farce
4 (in Öl eingelegte, getrocknete) Tomaten gut abtropfen lassen, klein würfeln,
100 g Mozarella (Abtropfgewicht) klein würfeln und beides unter die Füllung rühren.
Nun das Filetmittelstück mit einem großen, scharfen Messer der Länge nach 1 cm dünn aufschneiden und ausrollen. Nun legen Sie eine Klarsichtfolie darauf und klopfen mit einem Plattiereisen oder einer Pfanne das Filet gleichmässig dünn aus.
Das Filet nun auf die Folie legen und die Fülle auf dem Filet verteilen, nun einrollen und in einer heißen Pfanne in
Öl bei mittlerer Hitze von allen Seiten anbraten (evtl. mit Holzspießchen fixieren). Bei 80 Grad ca. 15 min ziehen lassen und auf einem Spiegel aus
Aceto Balsamico Traditionale und frischem Basilikumpesto anrichten.

Sutis Tipps: Dazu passen Ofen- oder Bratkartoffeln aber einfach nur frisches Ciabatta (ital. Weißbrot).