Suche Kontakt
Rezepte
Home


















Brätspätzle » Zurück zu Rezepte Druckversion
 
Leider werden Brätspätzle kaum noch selbst gemacht! Schade, so einfach würde es gehen:
Zeitaufwand: 30 min

Brätspätzle
250 g Brät vom Metzger Ihres Vertrauens mit
2 Eier, 1/8 l Milch, ca. 100 g Brösel, Petersilie, Muskat zu einem glatten Teig verrühren.
Nun einen Topf mit reichlich Salzwasser aufstellen und zum Kochen bringen (in der Zeit kann der Teig etwas ziehen). Nun nur soviel Teig durch ein Spätzlesieb ins kochende Wasser drücken das die Wasseroberfläche bedeckt ist und kurz umrühren. Sobald das Wasser wieder zu kochen beginnt, die Spätzle mit einem Siebschöpfer heraus nehmen und in kaltem Wasser abschrecken.