Suche Kontakt
Rezepte
Home


















Irische Lammkoteletts mit Ofenkartoffeln, Bohnen und glacierten Tomaten » Zurück zu Rezepte Druckversion
 
Was dieses Gericht so irisch macht, ist die Minze in der Sauce! Zuerst habe ich die etwas zeitaufwendige Grundsauce angeführt, jedoch finden Sie ganz unten auch noch eine Express-Variante.
Zeitaufwand: 1 Stunde 15 min
4 Personen

Dunkle Grundsauce (Jus)
Lammparüren (Parüren sind Abschnitte, die durch das Parieren/Zuputzen/Befreien von nicht erwünschten Knochen, Sehnen und Fett) in einem heißen Topf in
Öl anrösten. Wenn Sie keine Parüren haben, beginnen Sie ab hier:
2 Karotten und 1/4 Sellerie in 1 cm Würfel schneiden und golbgelb rösten. Nun
4 Knoblauchzehen und 1 große Zwiebel geschält, 1 mal 1 cm gewürfelt beigeben und mitrösten.
1 Zweig Rosmarin, 2 Salbeiblätter dazu geben.
1 EL Tomatenmark kurz mitrösten. Mit
1 EL Mehl stauben, mit
ca. 1/8 l Balsamico ablöschen, mit
3/4 l Suppe aufgießen und mind. 40 min einkochen lassen. Würzen und abschmecken mit
Salz, Pfeffer, gehackte Minze (nach Geschmack), Worcestersauce und dann durch ein Sieb schütten. Perfekt wird die Sauce jedoch erst, wenn Sie nach dem Fleischanbraten den Bratensatz mit Wasser lösen und dazu geben.

Sutis Tipps: Diese Grundsauce lässt sich (ohne Minze) auch für andere Gerichte zum jeweiligen Fleisch mit Parüren vom Rind, Kalb, Geflügel und Schwein herstellen. Auch ohne Parüren, nur mit Gemüse, können Sie eine würzige Grundsauce herstellen, die Sie hervorragend zum Aufgießen von Braten, angeröstestem Fleisch oder zum "strecken" von Fleischsaucen verwenden können.

Potatoe Wedges, Bohnen, geschmolzene Tomaten und die Lammkoteletts
4 bis 6 große, kochfeste Kartoffeln sauber waschen und samt der Schale der Länge nach vierteln. In einer Schüssel mit
Salz, Pfeffer, etwas Mehl gut vermischen,
1 Schuss Olivenöl darüber, auf ein Backblech verteilen und bei ca. 200 Grad Heißluft/Grill für ca. 25 min auf mittlerer Schiene garen.
Ca. 400 g Bohnen vom Stielansatz befreien, in ca. 4 cm große Stücke schneiden, kurz in Salzwasser kochen, in ein Sieb schütten und in Butter mit Salz, Pfeffer und Knoblauch fertig dünsten.
Ca. 500 g kleine Tomaten waschen, salzen, pfeffern, mit Olivenöl beträufeln und in einer feuerfesten Form 10 min vor dem Servieren zu den Ofenkartoffeln auf der obersten Schiene ins Rohr schieben.
8 bis 12 Lendenkoteletts vom Lamm (auch Schmetterlingskotelett genannt) bei Zimmertemperatur, salzen und pfeffern und in einer heißen Grillpfanne in Öl von beiden Seiten anbraten.
Für einen schnellen und leckeren Saft gebe ich neben dem Fleisch noch
1/2 Knoblauchknolle, 1/2 Zwiebel und 1 Zweig Rosmarin im Ganzen in die Pfanne und grille es mit. Wenn das Fleisch den gewünschten Garpunkt erreicht hat, in eine Alufolie wickeln. Nun mit
1 EL Balsamico und 1/2 l Suppe ablöschen und damit den Bratensatz lösen und mit einer Gabel das Gemüse zerdrücken.
Etwas einkochen lassen, durch ein Sieb gießen und evtl. noch mit Salz und Pfeffer abschmecken und mit einem EL kalter Butter montieren (einrühren), Achtung: darf nun nicht mehr kochen. Zum Schluss auf Wunsch 3 Blatt gehackte Minze beigeben.

Sutis Tipps: Für das Tüpfelchen auf dem "i" haben wir noch frische Champignon gebürstet, geviertelt kurz in etwas Butter angebraten und über das fertige Gericht verteilt.