Suche Kontakt
Rezepte
Home


















Kürbiskernkipferl » Zurück zu Rezepte Druckversion
 
Grün, gesund und schmecken unglaublich gut! Die etwas andere Farbe auf dem Keksteller! Dieses Kekse-Rezept habe ich von Patricia Lipburger bekommen - danke schön!
Zeitaufwand: 1 Stunde (inkl. Backzeit)

Kürbiskernkipferl
300 g Mehl (auch Dinkelvollkornmehl) mit
200 g Butter kalt und gewürfelt,
100 g Zucker (auch Vollrohrzucker fein), 100 g gemahlene Kürbiskerne,
Mark aus einer Vanilleschote (ersatzweise 1 Pck. Vanillinzucker)
Zitronenzesten, 1 Prise Salz, Zimt, 1 EL Kürbiskernöl miteinander zu einem geschmeidigen Teig verarbeiten, in eine Klarsichtfolie wickeln und mind. 1/2 Stunde im Kühlschrank rasten lassen.
Nun Rolle formen, in kleine Stücke schneiden und Kipferl formen, auf Backpapier legen und bei 180 Grad ca. 15 min backen. Die ausgekühlten Kipferl mit den Enden in
geschmolzene Zartbitterschokolade eintauchen.

Sutis Tipps: Echte Vanille ist richtig teuer (2 Stk. ca. 5 Euro), im Geschmack jedoch einmalig, darum sollten wir achtsam damit umgehen! Die ausgekratzte Vanilleschote stecken Sie einfach in die Zuckerdose, so gibt er bis zu ca. 2 Jahre lang sein Aroma ab! Somit haben Sie auch jederzeit Schoten, die Sie mit diversen Gerichten (Kompott, Tee, usw.) mitkochen können.