Suche Kontakt
Rezepte
Home


















Schweinefilet an Biersauce » Zurück zu Rezepte Druckversion
 
So einfach und so lecker!!! Statt Filet können Sie auch Karree oder Kotlett nehmen.
Zeitaufwand: 50 min
4 Personen

Schweinefilet an Biersauce
1/2 kg speckige Kartoffeln kochen, schälen und auskühlen lassen (am besten schon am Vortag).
2 bis 3 Handvoll Bohnen in Salzwasser kochen, in kaltem Wasser abschrecken und beiseite stellen.
800 g Schweinfilet mit
Salz und Pfeffer würzen und in
3 EL Öl zusammen mit 2 gehackten Knoblauchzehen von allen Seiten anbraten und im Backrohr bei ca. 120 Grad ziehen lassen. Nun den Bratensatz in der Pfanne mit
1/4 l Bier ablöschen und auf die Hälfte einreduzieren lassen. Dann mit
1/4 l Schweine-, Geflügel-, Kalbs- oder Gemüsefond aufgießen und nochmals etwas einreduzieren lassen. Abschmecken mit
Salz, Pfeffer, 1 TL Honig, 1 Prise Chili und Kümmel und evtl. mit
1 TL Maisstärke (in kaltem Wasser glatt gerührt) ein wenig eindicken.
Nun die gekochten Kartoffeln in ca. 1 cm dicke Scheiben schneiden und in etwas Öl in einer beschichteten Pfanne goldgelb braten. Mit Salz, Pfeffer und Kümmel abschmecken und kurz vor dem Servieren die, in etwas Butter warm geschwenkten, Bohnen unterrühren.