Suche Kontakt
Rezepte
Home


















Schupfnudeln mit Spargel an Bärlauchrahmsauce » Zurück zu Rezepte Druckversion
 
Zeitaufwand: 1 Stunde
4 Personen (als Vorspeise: 8 Personen)

Schupfnudeln mit Spargel an Bärlauchrahmsauce
Erst aus 500 g Topfen Schupfnudeln herstellen (geben Sie einfach unter "Suche" "Schupfnudeln Grundrezept" ein), in kaltem Wasser abschrecken und beiseite stellen.
800 g frischen grünen Spargel am Strunk ca. 2 cm abschneiden
und den Spargel am Strunk ca. zu einem 1/3 schälen - achten Sie darauf das die Spargelspitzen heil bleiben. Diese Abschnitte geben Sie in
1/3 l Weißwein oder Prosecco oder Most und kochen diese ca. 10 min aus. Nun schmeißen Sie die Abschnitte weg und den Sud stellen Sie beiseite.
1 große Zwiebel fein hacken und in
1 EL Butter oder Olivenöl hell anschwitzen und mit dem Sud ablöschen und mit
1/2 l Sahne aufgießen. Mit
Salz und Pfeffer würzen und die fertige Sauce beiseite stellen.


Den Spargel schneiden Sie nun schräg in 5 cm lange Stücke und geben ihn nun bei mittlerer Hitze in eine Pfanne mit
Olivenöl und 1 Zitronenscheibe, würzen mit
1 TL Zucker, 1 TL Salz und dünsten und ständigem rühren den Spargel (ca. 7 min).
Nun geben Sie die Schupfnudel in die Pfanne, gießen die Sahnesauce dazu und mit
1 Handvoll fein gehacktem Bärlauch verfeinern.

Sutis Tipps: Statt frischem Bärlauch können Sie auch 1 EL Bärlauchpesto oder Bärlauchgewürzsauce oder 4 Zehen gehackten Knoblauch verwenden.