Suche Kontakt
Rezepte
Home


















Karamellcreme » Zurück zu Rezepte Druckversion
 
"Der Pudding für gehobene Ansprüche!" Dieses Dessert ist viel leichter und einfacher zu zubereiten als Panna Cotta (ohne Gelantine, Sahne und Mehl) und schmeckt genauso lecker.
Zeitaufwand: 50 min
4 bis 6 Personen

Créme Caramel
Eine Auflaufform zu 2/3 mit Wasser füllen und bei 150 Grad ins Backrohr stellen. Nun bereiten Sie die Karamellsauce zu. Geben Sie in ein Töpfchen gerade einmal soviel
Wasser, dass der Boden bedeckt ist und
6 EL Zucker dazu.
Erhitzen und unter ständigem Rühren den Zucker karamellisieren bis er schön gold-gelb ist. Dann mit
ca. 1/8 l Wasser ablöschen (vorsicht sehr heiß)
und weiter unter ständigem Rühren so lange leicht kochen lassen bis sich der Karamell vollständig aufgelöst hat. Nun füllen Sie gerade einmal soviel Karamell in kleine Förmchen (ich nehme gerne Kaffetassen), dass der Boden bedeckt ist. Nun in diesem Topf
1/2 l frische Milch mit 6 bis 8 EL Zucker aufkochen, vom Herd nehmen und mit dem Schneebesen 2 min verquirlen. Nun geben Sie in eine Rührschüssel
4 Eier und verquirlen diese mit dem Schneebesen.
Nun die Eier in die Milch rühren, in die Förmchen gießen und für 30 min in das Wasserbad im Backrohr stellen.
Anschließend abkühlen lassen, mit einem dünnen Messer den Rand lösen, einen Dessertteller verkehrt darauf stellen und das ganze im Umdrehen auf den Teller stürzen.

Sutis Tipps: Dazu passen auch sehr gut frische Früchte je nach Saison!